!hengelhaupt.de
Zur Navigation

Schattenbäume

Oft gesucht, schnell gefunden: Die Linkliste zur Lateinischen Literatur im Internet || Einführung in die moderne Erzähltheorie || Bibliographie zum Thema
Medien und Privatsphäre

Neu im Januar 2017: Mein Artikel "Medienensembles" in der medienpädagogischen Zeitschrift Medienimpulse.at.

Gentechnik und Ethik

Zum Thema Gentechnik und Ethik ist im Jahr 2007 dieses Buch erschienen: Tilman Bechthold-Hengelhaupt: Ethische Aspekte der Gentechnik. Eine Handreichung für
den Ethikunterricht, Göttingen (Vandenhoeck und Ruprecht). Das Buch kann auf der Website des Verlags für mittlerweile nur noch 5,- € bestellt werden.

Aus dem Inhalt:

Keimbahntherapie mit Crispr

Keimbahntherapie Gen-editing Crispr Cas9 – wenn es denn so einfach wäre!

Internetadressen zum Thema Gentechnik und Ethik

Stand vom 28.01.2016

Grundlagen: Dossier Bioethik bei der Bundeszentrale für politische Bildung, aus dem Jahr 2009

Präimplantationsdiagnostik

Eine nützliche Einführung aus dem Jahr 2015 beim Deutschen Referenzzentrum für Ethik in den Biowissenschaften, DRZE

Die Gesetzeslage in Deutschland seit dem Jahr 2011: Gesetze im Internet, Embryonenschutzgesetz § 3a

CRISPR: Eingriffe in die Keimbahn

Worum geht es? CRISPR/CAS 9 erlaubt es, neue genetische Informationen in DNA einzufügen. Die DNA wird an bestimmten Stellen zerschnitten, und neue Gene können eingefügt werden. Man spricht auch von Genome Editing. Das Verfahren weckt bei einigen Genforschern die Hoffnung, dass Eingriffe in die menschliche Keimbahn möglich werden. Andere halten das nicht für eine Hoffnung, sondern für eine Gefahr. Vorerst (Ende 2015) wurde ein Moratorium verkündet. tbh

Eine kurze Übersicht mit weiterführenden Links zu wissenschaftlicher Literatur beim Deutschen Referenzzentrum für Ethik in den Biowissenschaften, DRZE

Wikipedia: Crispr/Cas-System

Süddeutsche Zeitung, Dezember 2015 – Information über den Sachstand auf verständlichem Niveau

Einige einführende Aspekte zum Thema beim Deutschlandfunk, Sept. 2015, und auch bei SPIEGEL ONLINE, mit nützlichen Grafiken.

Der Mediziner Steven Novella (hier der Wikipedia-Artikel über ihn) schätzt die ethischen Gefahren von CRISPR gering ein: CRISPR and the Ethics of Gene Editing, english version Science-Based Medicine

Ein Interview mit dem Biologen Hagen Richter auf Chrismon

Ein Interview mit der Medizinethikerin Christiane Woopen beim Deutschlandradio Kultur – These: Internationale Vereinbarungen sind nötig.

Ernsthaft geführt wird die Debatte über die Keimbahntherapie, soweit ich sehe, v.a. von The European: Streit über die Keimbahntherapie.